Mittwoch, 23. Dezember 2009

Ich hol dir die Sterne vom Himmel


Irgendwann einmal wollten wir alle das einmal für jemanden tun
und haben’s dann im Grau des Alltags einfach wieder vergessen.

Der Himmel ist hoch; die Sterne sind fern,
doch manchmal ist da jemand, der holt mir einen Stern vom Himmel.
Wenn ...
... ich mutlos bin - und einer sagt: "du schaffst es!"
... ich einen Fehler mache - und einer sagt: "Versuch’s noch mal!"
... mein Herz voll Trauer ist - und einer kann meine Trauer aushalten.
... ich an der Ampel penne - und da ist einer, der lächelt statt hupt.
... ich alt bin - und einer ist geduldig mit mir.
... ich hasse - und einer begegnet mir in Liebe.
... ich in Not bin - und einer schaut nicht weg.
... ich im Regen stehe - und einernimmt mich unter seinen Schirm.
... ich verletze - und einersagt "ich verzeihe dir."
... meine Augen voller Tränen sind - und da fühlt mit.
... ich Kummer habe - und einer hört mir zu.
... ich unausstehlich bin - und einer mag mich trotzdem.

Jedes Mal, wenn das geschieht, ist einer da,
der dir die Sterne vom Himmel holt.

1 Kommentar:

  1. Der Spruch "Ich hol dir die Sterne vom Himmel"kann
    ich so auch auf mich selber beziehen, paßt genau.

    AntwortenLöschen