Dienstag, 3. August 2010

Gartenarchäologie


Unter diesem Stichwort werden in Zukunft Fundsachen vorgestellt,
die bei der Gartenarbeit ans Tageslicht gekommen sind.

Manchmal kommt dabei altes Kinderspielzeug zum Vorschein, alte Münzen oder andere Schätze, wie beispielsweise diese Figur.


Sie ist etwa 8 cm hoch, aus Metall gefertigt. 
Man kann noch Reste einer früheren Bemalung erkennen. 
Sie stellt eine Frau in einer holländischen (?) Tracht dar.
Die Figur ist hohl und durch den Zahn der Zeit etwas angegriffen. 
An den Armen sind Ablagerungen zu erkennen.
Die Figur wurde bei Grabungen im Garten gefunden.
Sie lag etwa zwei Spatenstich tief in der Erde.
Welchem Zweck die Figur diente, ob sie ein Spielzeug war, eine Verzierung 
oder ob in ihrem Inneren Nähnadeln aufgehoben wurden, ist ungewiss.
Posted by Picasa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen