Sonntag, 24. Oktober 2010

Die fünf Menschen . . .

. . . die dir im Himmel begegnen. Noch ein Roman von Mitch Albom.
Und wieder einer, der sich gut liest und schnell verschlungen ist.
Erneut ein Roman, über den man noch lange nachdenkt.

An seinem 83. Geburtstag kommt Eddie bei einem tragishen Unfall ums Leben. Im Jenseits begegnet er fünf Menschen, die in seinem Leben jeweils eine entscheidende Rolle gespielt haben. In einer Rückschau auf sein Leben lehren sie ihn, sich mit seinem Schicksal zu versöhnen und zeigen ihm den verborgenen Sinn in einem nur scheinbar bedeutungslosen Dasein.

Die Frage nach dem Sinn des Lebens einmal ganz anders gestellt.
Posted by Picasa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen