Sonntag, 6. März 2011

Greifvogel am Futterplatz

Heute landete ein Falke am Futterhaus für die Vögel. Leider hatte er es nicht auf die Sonnenblumenkerne abgesehen, sonden schnappte sich einen Sperling.



Ich wurde darauf aufmerksam durch das große Gezeter der Vögel und die sich darauf einstellende absolute Stille.
Wer sich das Bild in der Vergrößerung ansieht, kann den Spatz in den Krallen des Falken erkennen.
Auf dem Haselnussbaum verspeiste der Greif den kleinen Vogel:

Posted by Picasa

1 Kommentar:

  1. Der Falke hat wohl gedacht,ich werde versuchen einen kleinen Vogel zu fangen und ihn verspeisen wenn ich es schaffe.
    Leider hat es der kleine Vogel nicht überlebt
    Gruß renate

    AntwortenLöschen