Donnerstag, 27. Oktober 2011

Kräuter sind umgezogen

und sind nun Bestandteil des Gemüsegartens. So ist das ehemalige Gärtchen überflüssig geworden, zumal es total im Schatten der großen Bäume liegt.
 
Deshalb wurde der Zaun entfernt und die Erde gefräst,
anschließend Schattenrasen eingesäht und angewalzt.
Nur die verwunschene Laube (hinten rechts im Bild) bleibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen