Sonntag, 17. Februar 2013

Tierischer Sonntag

Das Wetter lässt in den letzten Tagen wirklich zu wünschen übrig und langsam möchte ich wirklich mal wieder ein paar Sonnenstrahlen genießen! Allerdings kann Nebel auch irgendwie schön sein:

Und wenn mein Hund mich bei so einem Spaziergang durch den Nebelwald begleitet, ist es auch gar nicht gruselig, sondern sehr entspannend:


Zuhause angekommen konnte ich beobachten, dass das Eichhörnchen mal wieder zu Besuch war:

Das Gummiband diente zum Halten des Erdnussbutter-Glases. Aber natürlich musste das Hörnchen auch da bei gehen und so hat die Konstruktion nicht gehalten. Das Eichhörnchen tat sich dann an den Nüssen gütlich und zwar so lange, bis der große Eichhörnchenschreck um die Ecke gerast kam:

Auch das Vogelfutterhaus an sich wird weiterhin gut frequentiert: Sogar einen Dompfaff habe ich dieses Jahr schon wieder gesehen und das Rotkehlchen kommt auch ab und zu zum Fressen:

1 Kommentar:

  1. Sehr schön! Du hast wirkliches Talent zum fotografieren :)

    AntwortenLöschen