Sonntag, 19. Mai 2013

Der Apfeldieb

Eben habe ich einen Apfel, den der Hund nur zur Hälfte gefressen hat, zum Vogelhaus getragen, damit sich die Amseln daran gütlich tun können. Und . . .  was passiert? Das Eichhörnchen holt sich die Frucht und verspeist sie ganz in Ruhe vor meinen Augen und dem Kameraobjektiv.


1 Kommentar: