Samstag, 1. Oktober 2016

Wachstuch-Täschchen

Heute hab ich dann die Taschenapotheke von www.keko-kreativ.de entdeckt und sofort nachgenäht. Und dieses Täschchen gefällt mir sehr gut und passt auch gut in die Handtasche.







Es wundert mich nur, dass die Täschchen bei Kerstin von Keko-Kreativ viel stabiler /steifer aussehen. Meine ist doch eher schmiegsam ;-)



Letzte Woche hatte ich mir schon einmal ein kleines Täschchen aus Wachstuch genäht. Der Schnitt kommt von www.nähen-für-anfäger.de.

 

Leider ist mir das Täschchen nicht so gut gelungen, bzw. gefiel mir nicht so gut. Es sollte als Taschenhüpfer dienen, erwies sich aber irgendwie nicht als tauglich. Deshalb heute der zweite Versuch ;-)

MerkenMerken

Kommentare:

  1. Liebe Conni,

    dein Täschchen ist sehr hübsch geworden :-) Ich mag das grüne Wachstuch!

    Die Stabilität des Täschchens hängt einfach von der Dicke/Steife des verwendeten Wachstuchs ab. Da gibt es ganz viele verschiedene Ausführungen :-)

    LG,
    Kerstin

    PS: Wenn du magst, dann verlinke doch dein Täschchen bei meiner BAG-Linkparty. Dort sammle ich gerade Taschen, die nach meinen Schnitten genäht wurden. Es gibt auch ein kleines Gewinnspiel :-)
    http://www.keko-kreativ.de/bag-party/

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön, auch für den Hinweis auf deine Taschenparty - da hab ich gerne mitgemacht!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Conni,

    hast du gesehen? Du hast bei meine Bag-Linkparty ein Ebook von Näh-Connection gewonnen :-) Schau doch mal vorbei!

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen